15.10.2016 Feuerwehr Ausflug

Diese Jahr, organisierte OBI Zmaritz einen Ausflug in die Steiermark.

Um 6Uhr30 ging es auf der A2 Richtung Süden nach Fresing. Nach rund 2 1/2 Stunden Busfahrt, war der erster Stopp bei der örtlichen Feuerwehr Fresing – Kitzeck. Dort angekommen, begrüßte uns der ansässige  Kommandant HBI Cresnik Karl mit Gattin und einigen Kameraden. Zur Stärkung der Mitreisenden, gab es eine herrliche Kernöleierspeise, die restlos verputzt wurde. 😉 Danach wurde das Gerätehaus samt Einsatzfahrzeugen unter die Lupe genommen.

Anschließend ging es zur Kernölmühle Hartlieb. Hier wurde uns, nach einem Begrüßungsstamperl, die Herstellung von Kürbiskernöl, von damals und heute näher gebracht. Interessiert lauschte man dem Vortragenden Mitarbeiter der Mühle zu, bevor es in die Produktionsstätte ging. Hier konnte sich jeder das Verfahren zur Herstellung des steirischen Kürbiskernöles ansehen. Im Anschluss der Führung, wurde der Verkaufsshop geplündert.

Mittagessen wurde im Gasthaus Wohlmuth – Lückl abgehalten.

Gestärkt ging es am Nachmittag zur Destillerie Weutz, in Sankt Nikolai im Sausatal. Eine hoch interessante Einführung in die Materie „Whisky“ wurde uns geboten. Eine Führung durch die Destillerie und den Lagerkeller konnten sich alle Anwesenden nicht entgehen lassen. Was natürlich nicht fehlen durfte, sind Kostproben. Eine Mitarbeiterin der Destillerie Weutz brachte 3 verschiedene Whiskysorten zur Verkostung für die Kenner.

Im Weingut und Buschenschank Schneeberger, wurde der Ausflug der FF Hochstrass, bei einem leckeren Abendessen abgerundet.

Ein Dank gilt dem Buslenker Gnant Josef, welcher alle wieder heil nach Hause gebracht hat.

Fotos hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.