20.06.2016 Schadstoffeinsatz (S1)

Am Abend, des 20.06.2016 gegen 18:18, gingen erneut die Sirenen für die Feuerwehr Hochstrass. Ein Schadstoffeinsatz im Kreisverkehr, auf dem Autobahnzubringer der A21, wurde gemeldet.

Da sich noch einige Kameraden vom Voreinsatz im Gerätehaus befanden, konnte rasch ausgerückt werden.

Ein noch bisher unbekanntes Fahrzeug, hatte eine größere Menge an Diesel verloren. Im  Zuge dessen, musste die Polizei Alland und der Streckendienst der Asfinag alarmiert werden.Diese nahmen die Verunreinigung der Straße auf und hielten diese mit Fotos fest. Die Reinigung der Einsatzstelle wurde durch die Asfinag-Mitarbeiter mittels Bioversallöscher durchgeführt.

Nach Rücksprache mit der Polizei und dem Streckendienst, konnte der Einsatz gegen 20Uhr  beendet werden.

Fotos hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.