Autobahn-Fahrzeugbrand A21 (B1)

Um 20:36 heulten in Hochstrass und Schwabendörfl die Sirenen. Grund war ein gemeldeter LKW Brand, auf der A21 Fahrtrichtung St. Pölten. Kurz nach der Alarmierung rückten 2 Fahrzeuge zum Brand aus. An der Einsatzstelle angekommen, wurde ein technischer Defekt und kein Brand festgestellt. Nach Rücksprache mit der anwesenden Polizeistreife, wurden auslaufende Betriebsmittel gebunden. Danach konnte wieder eingerückt werden.

Asfinag Alland wurde zur Absicherung der Einsatzstelle nachgefordert.

Fotos hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.